Logo SEO Team - SEO Agentur
 powered by Schwarzmeier GmbH - Neue Medien

Google+ Abschied auf Raten?

28-07-2015

Google kündigt an, dass man sich bald nicht mehr über Google+ anmelden muss, um bei Youtube aktiv zu werden.

Wer bei Youtube ein Video hochladen oder einen Kommentar schreiben wollte, musste sich dafür seit 2013 zwingend über Google+ anmelden. Dies war eine von mehreren unpopulären Maßnahmen, mit denen Google versuchte die Nutzer zum Anlegen eines Google+ Profils zu drängen. Nun scheint sich nach übereinstimmenden Berichten mehrerer Medien die Einsicht durchgesetzt zu haben, dass man damit gleich zweierlei Fehler gemacht hat: Auf diese Weise konnte man weder Facebook Konkurrenz machen noch die Gunst der Nutzer für sich gewinnen. Die Zwangsregistrierung bei Google+ wurde allerseits kritisiert.

Alle Verbindungen zwischen Youtube und Google+ sollen nun nach und nach gekappt werden. Wer sich deshalb aus Google+ abmelden will, sollte aber noch etwas Geduld aufbringen, denn es besteht die Gefahr, dass man damit auch seinen Youtube-Account löscht.

Wie schon mehrfach vermutet, gibt Google wohl endgültig seine Pläne auf, Google+ als Soziales Netzwerk weiter auszubauen. Gegen Facebook konnte Google+ zu keinem Zeitpunkt punkten. Ganz tot ist Google+ aber noch nicht, denn z.B. für die lokale Suche und somit für lokales SEO ist Google+ nach wie vor wichtig.

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen