Logo SEO Team - SEO Agentur
 powered by Schwarzmeier GmbH - Neue Medien

SEO / Netz-News und Updates

Wie Negativ-SEO funktioniert, haben wir ja bereits in einem unserer Blog-Beiträge beschrieben. Neu ist aber, dass es tatsächlich Agenturen gibt, die die Vernichtung von Konkurrenzseiten anbieten.

Sprachbasierte Anfragen an Suchmaschinen nehmen zu. SEO sollte daher auch darauf angepasst werden.

Nach neuesten Berichten geht es mit Planungen rund um das Schicksal des schwer angeschlagenen Konzerns Yahoo voran.

Google pusht https, sei es als positiven Ranking-Faktor oder aber seit 1. Januar durch eine neue Maßnahme im Chrome-Browser.

Die seit Monaten anhaltende Talfahrt Yahoos hat nun das absehbare Ende gefunden: Die Internetsparte hat einen Käufer gefunden.

Letzte Woche verkündete Googles John Mueller, dass ein Update zur mobilen Optimierung von Websites ausgerollt wurde.

Die EU-Kommission stört sich schon seit einiger Zeit an Googles Suchmaschinenergebnissen. Nun bekommt auch Android Kritik aus Brüssel.

Das Setzen von Links ist eine heikle Sache, doch beim EuGH steht ein Urteil zur Urheberrechtsverletzung an, das mehr Klarheit schaffen könnte.

Der 140-Zeichen-Dienst wird 10. Die Gründe zum Feiern halten sich aber in Grenzen.

Am 15. März hat Google ein neues Tool gelauncht, das durch noch mehr Daten zu noch mehr Erkenntnissen im Marketing verhelfen soll.

Das "Like" war bisher das einzige Feature, mit dem man sich mit nur einem Klick zu einem Beitrag äußern konnte. Jetzt gibt es mehr Möglichkeiten.

Accelerated Mobile Pages nennt sich ein Open Source Projekt, durch das sich mobiler Content schneller abrufen lässt.

15 Jahre und sehr weise, das ist Wikipedia. Der Aufstieg der Online-Enzyklopädie ist eng mit Google verbunden - ihr derzeitiger Bedeutungsverlust ebenfalls.

Es ist nicht das erste Mal, dass Marissa Mayer mithilfe der Alibaba-Milliarden ihren Internetdienst retten will. Doch der Verwaltungsrat wird da wohl nicht mitmachen.

Zur Geburt seiner Tochter Max hat Facebook-Gründer Mark Zuckerberg angekündigt 99% seiner Facebook-Anteile zu spenden.

Sistrix hat sich der Frage angenommen, welchen Anteil an Klicks die angezeigten Suchergebnisse auf der ersten Seite von Googles organischer Ergebnisliste haben.

Letzte Woche war ein großer Teil der mehr als 75 Million Homepages, die weltweit mit dem Baukasten-System WIX erstellt wurden, bei Google nicht mehr zu finden.

Rasend schnell nimmt die Anzahl der mobilen Suchanfragen bei Google zu, so dass weltweit mittlerweile häufiger mobil gesucht wird als an einem Desktop-Gerät.

Mark Zuckerbergs Ankündigung eines neuen Buttons bei Facebook wurde vielerorts als Abkehr von seiner bisherigen Meinung, er werde nie die Einführung eines "Dislike"-Buttons dulden, gedeutet. Aber das stimmt nicht.

Google kündigt an, dass man sich bald nicht mehr über Google+ anmelden muss, um bei Youtube aktiv zu werden.

Einmal mehr erkauft Marissa Mayer Yahoos Wachstum. Ob das auf Dauer gut gehen kann?

Google will besser in seinen organischen Suchergebnissen platziert sein.

Das Einbetten von Youtube-Videos soll dann keine Urheberrechtsverletzung darstellen, wenn der Besitzer es selbst auf Youtube öffentlich zugänglich gemacht hat.

Strukturierte Daten, Spracherkennung und ganz viel "mobile" - OnlineMarketing.de berichtet über die wichtigsten SEO-Trends.

Auf den ersten Blick erscheint Bing.com noch so puristisch wie eh und je: ...

Ab 21. April wird Google die Optimierung einer Website für mobile Endgeräte zum Ranking-Merkmal machen.

Wieder einmal macht das Yahoo-Management einen gewieften Schachzug: ...

Wer sich die neue US-Version des Firefox runterlädt, erhält Yahoo-Search als voreingestellte Standard-Suche.

Suche