Logo SEO Team - SEO Agentur
 powered by Schwarzmeier GmbH - Neue Medien

Mit Sozialen Netzwerken besseres Suchmaschinen-Ranking erreichen

05-06-2014 0

Wer heute nicht in den Sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+ und Twitter vertreten ist, gehört zum alten Eisen. Für Unternehmen sowie Privatpersonen geht es nicht mehr ohne,

will man seinen Umsatz erreichen, im Gespräch bleiben und up to date sein, was moderne Kommunikation angeht. Aus diesen Gründen möchten die kleinen und großen Unternehmen mit ihren Social Media Auftritten natürlich über die Suchmaschinen wie z.B. Google gefunden werden. Es gibt viele Faktoren, die dazu führen, dass eine Facebook-, Google+- oder Twitter-Page an die Spitze der Suchergebnisse gelangt. Hier geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie mit Ihrer 'sozialen' Seite ein höheres Ranking in den Suchmaschinen erreichen können.

Wie beim klassischen SEO für Homepages sind auch bei den Sozialen Medien die richtigen Keywords das A und O, um bei den Suchmaschinen gefunden und richtig zugeordnet zu werden. Mit diesen können Sie auch in den sozialen Netzwerken die passende Zielgruppe erreichen. Wählen Sie den Namen Ihrer Seite mit Bedacht, denn jedes Mal, wenn jemand Ihren “Gefällt mir/Like/Favorisieren/Retweet“-Knopf drückt, sehen die Suchmaschinen die Keywords in Verbindung mit der Seite. Je mehr "Daumen hoch" Sie bekommen, desto stärker brennen sich die Keywords in Google und Co's Gedächtnis ein. Ebenso sollte sich die Themenrelevanz auch in  der URL für die Facebook- bzw. Google+-Seite oder den Twitter-Account widerspiegeln. Wenn ich also ein Unternehmen repräsentieren möchte, das Delikatessen in Köln verkauft, sollte auch bei den sozialen Netzwerken eine URL à la …/DelikatessenKoeln gewählt werden.

Viele Friends/Freunde auf Facebook oder Google Plus und viele Follower auf Twitter erhöhen die Wahrnehmung bei Google. Je mehr 'Likes', 'Fans' oder 'Follower' man hat, desto besser. Manche starten gezielte Kampagnen, um sich neue Freunde zu verschaffen, machen es beispielsweise zur Bedingung, dass man geliket wird, wenn man einen Artikel vollständig lesen möchte oder Zugang auf bestimmte andere Inhalte bekommt. Das ist natürlich ein Weg, aber eine fachlich und inhaltlich gute Seite sollte seine Freunde, Fans und Follower mit der Zeit auch auf 'normalem' Wege finden. Dasselbe gilt natürlich auch für die Anzahl von Shares/Geteilt auf Facebook und Google+ bzw. Retweets auf Twitter. Je häufiger meine Inhalte geteilt werden, desto mehr Beachtung findet die Page im Ranking der Suchmaschinen. Schreiben Sie so interessant, dass Ihre Kommentare und Wall Posts geteilt/retweetet werden. So steigern Sie den Bekanntheitsgrad Ihrer Page.

Des Weiteren spielt der gepostete Inhalt natürlich eine große Rolle. Die Texte, Kommentare, Links und Bilder sollten immer aktuell sein und regelmäßig gepostet werden. Damit zeigt man den Suchmaschinen seine Aktivität. Wichtig ist es für die Betreiber der Site, auf die Relevanz des Contents zu achten. Eine Business-Site berichtet nur über Business und nicht z.B. über den nächsten Schwimmbadbesuch – so sollte man es dann auch in den sozialen Netzwerken halten. Die Wall-Posts sollen stets passend zu den Themen und wichtigen Keywords der eigenen Geschäfts-Homepage sein.

Ältere, gut gepflegte Web-Präsenzen genießen bei Google und den anderen Suchmaschinen-Betreibern größeres Vertrauen. Die Suchmaschinen kennen diese Pages bereits und wissen, dass sie seriösen Content liefern. Von daher sollte ein über längere Zeit sorgfältig gepflegter Social Media Account bei den Suchmaschinen auch besser ranken.

Ein weiterer Tipp ist das Vernetzen mit anderen fachlich relevanten und von den Suchmaschinen bereits als kleinere oder größere Autoritäten anerkannten Firmen und Personen auf Google+, Facebook und Twitter. Google geht dann davon aus, dass Sie ebenfalls seriös und kompetent sind und etwas zu sagen haben. Das erhöht ebenfalls die Chance auf ein besseres Ranking.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Letzte Beiträge

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste